Arbeitsgerichtsverfahren, Einigungsstellenverfahren und Verhandlungen bei Betriebsänderungen

Auch gemeinnützige Organisationen unterliegen als Arbeitgeber den Bestimmungen des Betriebsverfassungsgesetzes. Eine Betriebsänderung mündet nicht selten auch in Verfahren vor dem Arbeitsgericht, sei es mit dem Betriebsrat oder sei es mit Arbeitnehmer:innen, die gegen ihre Kündigung oder Versetzung klagen. Im Arbeitsgerichtsprozess tragen NPOs regelmäßig die Darlegungs- und Beweislast. Darum ist es sinnvoll, erfahrene Verhandler:innen an seiner Seite zu haben.

So helfen wir Ihnen

Wir planen mit Ihnen den Verlauf der Verhandlungen mit dem Betriebsrat bis zur Umsetzung der Maßnahme und unterstützen Sie während des gesamten Verhandlungsprozesses. Wir verstehen zudem die besondere Situation von gemeinnützigen Organisationen und können diese Kenntnisse zielgenau in den laufenden Verhandlungen vor der Einigungsstelle oder dem Arbeitsgericht zur Anwendung bringen. Unsere Berater:innen führen seit Jahren Verfahren vor der Einigungsstelle und sind bundesweit vor den Arbeitsgerichten aktiv.

Wir setzen Ihre Interessen durch – nach Möglichkeit schnell und rechtssicher, aber nötigenfalls auch vor dem Landes- und Bundesarbeitsgericht.

Immer bestens informiert mit den Newslettern von SCHOMERUS

Abonnieren
Steuerberatung und Rechtsberatung
Schomerus & Partner mbB
Steuerberater Rechtsanwälte
Wirtschaftsprüfer
Wirtschaftsprüfung
Hamburger Treuhand-Gesellschaft
Schomerus & Partner mbB
Wirtschaftsprüferungs-Gesellschaft
Standort Hamburg
Deichstraße 1
20459 Hamburg
Standort Berlin
Bülowstraße 66
10783 Berlin
Standort München
Möhlstraße 35
81675 München
Standort Stralsund
An den Bleichen 15
18435 Stralsund
Standort Düsseldorf
Königsallee 61
40215 Düsseldorf
Pixel