Bildungsveranstaltungen mit Teilnehmerbeiträgen, Verpflegung und Übernachtung

Nutzen Sie (Bildungs-)Veranstaltungen, um die Öffentlichkeit oder bestimmte Gruppen über Ihre Arbeit zu informieren und sich auszutauschen? Wenn dabei Einnahmen aus Teilnehmerbeiträgen generiert werden, stellt sich die Frage der ertragsteuerlichen und umsatzsteuerlichen Einordnung.

Häufig erfüllen nicht alle Bestandteile der Veranstaltung die Voraussetzungen eines steuerbegünstigten Zweckbetriebs oder die Voraussetzungen der Umsatzsteuerbefreiung. Dann müssen die Teilnehmerbeiträge sowie die zugehörigen Aufwendungen aufgeteilt werden.

So helfen wir Ihnen

Wir prüfen und beurteilen die fraglichen Sachverhalte für Sie und entwickeln mit Ihnen zusammen eine sinnvolle Gestaltung und Abrechnung der Einnahmen und Ausgaben aus Bildungsveranstaltungen unter Berücksichtigung der steuerlichen Auswirkungen.

Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Entwicklung einer einfachen Möglichkeit, die Zuordnung der Einnahmen und Ausgaben von Veranstaltungen zu verschiedenen Steuersätzen und Bereichen bereits bei der ersten Erfassung in der Buchhaltung vorzunehmen.

Immer bestens informiert mit den Newslettern von SCHOMERUS

Abonnieren
Steuerberatung und Rechtsberatung
Schomerus & Partner mbB
Steuerberater Rechtsanwälte
Wirtschaftsprüfer
Wirtschaftsprüfung
Hamburger Treuhand-Gesellschaft
Schomerus & Partner mbB
Wirtschaftsprüferungs-Gesellschaft
Standort Hamburg
Deichstraße 1
20459 Hamburg
Standort Berlin
Bülowstraße 66
10783 Berlin
Standort München
Möhlstraße 35
81675 München
Standort Stralsund
An den Bleichen 15
18435 Stralsund
Standort Düsseldorf
Königsallee 61
40215 Düsseldorf
Pixel